KOSTENLOSER VERSICHERUNGSVERGLEICH
Kostenloser Versicherungsvergleich | Kontakt | Impressum
Versicherungsvergleich

Schadensersatz

Vorsorge

Krankheit, Pflege

Todesfall

Invalidität, Berufsunfähigkeit

Hausbau, Wohneigentum

Alltag, Wohnen

Auto, Urlaub, Reise

Allgemeine Informationen

News und Ratgeber

Rechner

Versicherungslexikon

Weitere Links im WWW
Privathaftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung

Die Privathaftpflichtversicherung sichert den privaten Versicherungsnehmer gegen Ansprüche Dritter ab, wobei sich der Schutz auf die ganze Familie erstreckt.

Sie ist zwar freiwillig, aber unbedingt zu empfehlen, denn nach geltendem Recht ist die Haftung für Schäden, die von Privatpersonen verursacht werden nach oben unbegrenzt (Bürgerliches Gesetzbuch, Paragraphen 823ff.). Somit besteht - je nach Schadensgröße - durchaus die Gefahr einer lebenslangen Verschuldung, die in der Regel mit der Verpfändung des Einkommens einhergeht.

Eine Private Haftpflichtversicherung gilt ausnahmslos für Ansprüche, die im rein privaten Bereich entstanden sind. Dies schließt nicht nur das Berufsleben aus, sondern ebenso Tätigkeiten im Rahmen eines Vereines oder der ehrenamtlichen Arbeit. Fernerhin sind jegliche Art von Nebenjobs ausgenommen.

Dabei gilt der Versicherungsschutz für folgende Schadensfälle: Personenschaden, Sachschaden, Vermögensschaden.

Allerdings kann es von Versicherung zu Versicherung variieren, welche Schäden im Einzelnen gedeckt sind, es empfiehlt sich also, vorab die Versicherungs-Bedingungen genauer unter die Lupe zu nehmen.

Grundsätzlich ausgeschlossen sind vorsätzlich begangene Schäden sowie Mietsachschäden. Aber auch geliehene Gegenstände oder Schäden, die man einem Mitversicherten zufügt, unterliegen nicht dem Versicherungsschutz. Und gegen spezielle Risiken wie bei Hunde- oder Pferdebesitzern, Wassersportlern oder Jägern gibt es ohnehin Spezial-Policen.

Worauf es beim Abschluß einer Privathaftpflicht oder der Überprüfung eines bestehenden Vertrages ankommt, zeigt unser folgender Ratgeber:

Ratgeber zur Privathaftpflicht >>>

Den genauen Versicherungsumfang einer Privathaftpflichtversicherung haben wir im folgenden Ratgeber noch einmal für Sie zusammengestellt:

Versicherungsumfang von Privathaftpflichtversicherungen >>>

Worauf beim Abschluß einer Privathaftpflicht geachtet werden sollte, zeigen wir Ihnen im folgenden Ratgeber:

Privathaftpflicht - worauf achten? >>>

Unterschiede zwischen den einzelnen Verträgen gibt es insbesondere auch, was die Deckungssumme anbelangt, Diese kann praktisch nicht hoch genug sein, im Idealfall - unbegrenzt. Nicht zuletzt wird dadurch zwar auch die Höhe der Versicherungsprämie nach oben beeinflusst, aber hier zu sparen, kann ganz schnell heißen, am falschen Ende gespart zu haben.

Eine Privathaftpflichtversicherung fungiert schließlich auch als eine Art Teil-Rechtschutz-Versicherung. Das heißt, dass sie nicht nur für berechtigte Schaden-Forderungen aufkommt, sondern auch Forderungen abwehren kann, falls diese unberechtigt erhoben werden.

Einen Vergleich sowie ein Angebot für eine günstige Privathaftpflichtversicherung können Sie über das nachfolgende Formular anfordern (Versicherungsvermittlung erfolgt über die Finanzen.de AG):