KOSTENLOSER VERSICHERUNGSVERGLEICH
Kostenloser Versicherungsvergleich | Kontakt | Impressum
Versicherungsvergleich

Schadensersatz

Vorsorge

Krankheit, Pflege

Todesfall

Invalidität, Berufsunfähigkeit

Hausbau, Wohneigentum

Alltag, Wohnen

Auto, Urlaub, Reise

Allgemeine Informationen

News und Ratgeber

Rechner

Versicherungslexikon

Weitere Links im WWW

Versicherungsbedarf für Berufseinsteiger

VERSICHERUNGEN ZUM BERUFSSTART

Mit dem ersten Job stehen junge Leute erstmals auf eigenen Beinen und haben in der Regel den ersten eigenen Haushalt. Der Versicherungsbedarf junger Singles hält sich allerdings noch in Grenzen, es sollten nur wenige, ausgesuchte Policen abgeschlossen werden:

Gesetzliche Krankenversicherung – Spätestens im ersten Job muss sich jeder Mensch krankenversichern. Bei angestellten Berufsanfängern kommt hier in der Regel nur eine gesetzliche Krankenkasse in Frage, da kaum ein Berufseinsteiger gleich die Beitragsbemessungsgrenze von 42.750 Euro Bruttojahreseinkommen überschreitet, um sich in einer privaten Krankenkasse zu versichern.
Aber auch bei der gesetzlichen Krankenversicherung lohnt sich ein Vergleich, da die Spanne der Beiträge von 11% bis hin zu 15% des Bruttoeinkommens betragen kann.

Privathaftpflichtversicherung – Dies ist wie für alle anderen Personen auch die wichtigste Police überhaupt, da nur die Privathaftpflicht für Sach- und Personenschäden aufkommt, die der Versicherungsnehmer verursacht. Ohne eine solche Privathaftpflicht kann man sich aufgrund der laut BGB nach oben unbegrenzten Haftung bei einem verursachten Schaden schnell lebenslang verschulden.
Unser Tipp: Schauen Sie genau auf die Tarife, denn viele Versicherungsgesellschaften bieten speziell für junge Leute und Singles günstige Sondertarife an, bei denen Sie richtig sparen können.

Berufsunfähigkeitsversicherung – Auch diese Police gehört zu den wichtigsten überhaupt, sichert sie doch das wichtigste Gut eines jeden Menschen ab – die persönliche Arbeitskraft. Wer als Berufsanfänger keine Berufsunfähigkeitsversicherung hat, kann bei einer unverhofft eintretenden Invalidität oder Berufsunfähigkeit schnell in finanzielle Nöte kommen, da gerade Berufsanfänger keine größeren staatlichen Rentenzahlungen erwarten können. Darüber hinaus ist eine solche Versicherung umso günstiger, je früher sie abgeschlossen wird.

Auslandsreise-Krankenversicherung – Auch für junge Berufseinsteiger empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung, welche zum Beispiel die Kosten für den Rücktransport aus medizinischen Gründen ins Heimatland übernimmt. Wer bereits über eine Unfallversicherung verfügt, hat diese Leistungen dort bereits integriert.

Hausratversicherung – Bei dem Vorhandensein von hochwertigen Einrichtungsgegenständen oder technischen Geräten im eigenen Haushalt empfiehlt sich der Abschluss einer Hausratversicherung. Diese zahlt beispielsweise nach einem Diebstahl oder Brand den Ersatz den Wiederbeschaffungswert der entwendeten oder zerstörten Objekte.

Versicherungsbedarf fachmännisch abklären

Wollen Sie wissen, welche Versicherungen Sie in ihrem aktuellen Lebensabschnitt wirklich benötigen? Dann können Sie hier eine kostenlose Versicherungsanalyse und -beratung anfordern (Versicherungsvermittlung erfolgt über Experten von Leadmarkt.de):