KOSTENLOSER VERSICHERUNGSVERGLEICH
Kostenloser Versicherungsvergleich | Kontakt | Impressum
Versicherungsvergleich

Schadensersatz

Vorsorge

Krankheit, Pflege

Todesfall

Invalidität, Berufsunfähigkeit

Hausbau, Wohneigentum

Alltag, Wohnen

Auto, Urlaub, Reise

Allgemeine Informationen

News und Ratgeber

Rechner

Versicherungslexikon

Weitere Links im WWW
KFZ-Vollkaskoversicherung

VOLLKASKOVERSICHERUNG

Die Vollkaskoversicherung ist ebenso wie die Teilkasko eine freiwillige Erweiterung der gesetzlich vorgeschriebenen Kfz-Haftpflicht, die ausschließlich Schäden am eigenen Kraftfahrzeug abdeckt. Dabei schließt der Versicherungsumfang einer Kfz-Vollkaskoversicherung immer auch die Leistungen einer Kfz-Teilkaskoversicherung mit ein.

Die Vollkaskoversicherung ist die einzige Versicherung, die durch einen selbst verschuldeten Unfall entstandene Schäden am eigenen Auto versichert. Weder die Haftpflicht, noch die Teilkaskoversicherung kommen für solche Schäden auf.

Wer also einen Neuwagen oder einen hochwertigen Gebrauchtwagen hat, sollte eine Vollkasko in Erwägung ziehen, um die im Falle eines Falles doch empfindlich hohen Reparaturkosten am eigenen Fahrzeug nicht selber tragen zu müssen.

Im Gegensatz zur Teilkasko sind die Versicherungsprämien bei der Vollkaskoversicherung vom Schadensfreiheitsrabatt des Versicherungsnehmers abhängig.

So kann es dann auch durchaus passieren, dass bei hohem Schadensfreiheitsrabatt, also niedrigen Prozenten, die Vollkaskoversicherung günstiger ist, als die Teilkaskoversicherung für dasselbe Auto, da letztere ja nicht anhand solcher Rabatte bemessen wird.

Natürlich zahlt auch eine Vollkasko nicht in jedem Fall. Bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz kann und wird sie die Übernahme des entstandenen Schadens verweigern.

Darüber hinaus gelten mit Abschluss einer Kfz-Vollkaskoversicherung auch besondere Pflichten für den Versicherungsnehmer. So muss er den unberechtigten Gebrauch seines Kraftfahrzeuges verhindern, das Fahrzeug gesetzeskonform einsetzen und darf auf keinen Fall das Fahrzeug ohne gültige Fahrerlaubnis führen.

Ein Verstoß gegen diese Sorgfaltspflichten hat in der Regel die Verweigerung der Schadensübernahme seitens der Versicherung zur Folge und kann darüber hinaus zur Kündigung der Police führen.

Wenn Sie für Ihr Auto oder KFZ eine günstige Vollkaskoversicherung suchen, dann finden Sie diese kinderleicht mit dem nachfolgenden Tarifrechner, den wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der Finanzen.de AG zur Verfügung stellen. Einfach die Daten Ihres Kfz eingeben, berechnen lassen und günstigste Versicherung wählen (Versicherungsvermittlung erfolgt über die Tarifcheck24 AG):

Wie Sie besonders als Fahranfänger bei der Kfz-Versicherung sparen können, zeigen wir Ihnen auf der nachfolgenden Seite:

Welche Faktoren die Höhe der Prämie einer Kfz-Versicherung positiv oder negativ beeinflussen können, beschreiben wir Ihnen auf folgender Seite:

Welche Vor- und Nachteile Tarife mit Werkstattbindung haben können, wird im folgenden Ratgeber erläutert:

Welche Leistungsmerkmale eine Kfz-Versicherungspolice beinhalten sollte, haben wir im nachfolgenden Ratgeber für Sie zusammengestellt:

Um welche Prozentsätze die Versicherungen im Schadensfall bei Fahrlässigkeit des Versicherungsnehmers die Leistungen kürzen können, zeigt der folgende Ratgeber:

Worauf Sie sonst noch bei der Durchführung eines Vergleiches und dem Abschluss einer Vollkaskoversicherung fürs Auto achten sollten, zeigt Ihnen unser Ratgeber auf der folgenden Seite;

In einigen Tarifen ist eine Beitragsrückerstattung bei vorgesehen, wenn der Versicherte mit seinem Kfz deutlich weniger Kilometer zurücklegt als geplant: